Skip to content

36. Treffen der PHP User Group Rheinhessen

LogoDie PHP User Group Rheinhessen trifft zum ersten Mal im Jahr 2015, diesmal wieder bei UDG Rhein-Main im Mainzer Zollhafen. Unser Themenschwerpunkt diesmal ist das PHP-Framework Laravel, das in letzter Zeit viele Anhänger gefunden hat.

Zu Laravel wird es zwei Vorträge von Stefan Kilp und Severin Neumann geben, und die beiden freuen sich auf eure Fragen und eine spannende Diskussion

Tom Klingenberg wird für uns außerdem auf die Themen zurückblicken, die den PHP Devroom auf der FOSDEM ’15 beschäftigt haben.

Bitte nutzt die Anmeldung hier auf der Event-Seite in Xing. Das hilft uns bei der Planung und Vorbereitung des Treffens. Tragt euch daher auch bitte wieder aus, falls ich nicht kommen könnt. Alternativ gibt es auch ein Event auf Google Plus.

Eingeladen sind neben den Gruppenmitgliedern auch alle PHP-Interessierten aus Rheinhessen und Umgebung! Die Teilnahme ist wie immer kostenlos. Bitte teilt das Event auch in anderen Sozialen Netzwerken und euren Blogs.

Danke!

Mehr Informationen von der PHPUG Rheinhessen gibt es auch auf Twitter @phpugrhh (Hashtag #phpugrhh).

Dieser Post erschien zuerst im Blog der PHPUG Rheinhessen.

Serendipity 2.0

Nach drei Beta-Versionen und zwei Release Candidates ist heute die finale Version 2.0 von Serendipity erschienen.

Die auffälligste Änderung betrifft das Backend des Blogsystems. Der Adminbereich hat einen neuen Look bekommen und ist nun responsive, d.h. er funktioniert auch gut auf mobilen Geräten. Großen Wert wurde auch auf die Bedienbarkeit der überarbeiteten Admin-Funktionen gelegt. Außerdem sind viele Ausgaben aus dem PHP-Code in die Smarty-Templates verlagert worden, was den Quellcode übersichtlicher und besser pflegbar macht.

"Serendipity 2.0" vollständig lesen

Wallabag: Eine Open Source "Read-it-later" App

Wallabag ist eine bekannte Open Source-Alternative zu Pocket (ehemals Read It Later). Beide tun prinzipiell nichts weiter als sich URLs bzw. Artikel zum späteren Lesen zu merken.

Screenshot von WallabagPocket funktioniert für mich eigentlich gut. Aber es gibt meines Wissens in der Android-App keine Möglichkeit, den Download aller gespeicherten Artikel zu unterbinden. Irgendwann belegt die App einfach zu viel Speicherplatz.

Ich möchte die Inhalte auch gar nicht unbedingt offline lesen können; ich bin ja sowieso fast immer online. Mir geht es vielmehr um die "Read it later"-Funktionalität, ich will den Dienst als "Linkdump" verwenden. Vielleicht ist Pocket dafür einfach nicht gedacht?

Also habe ich mich nach einer Alternative für Pocket umgesehen und Wallabag gefunden. Wenn ich mich nicht täusche, hieß Wallabag früher einmal Poche oder ist eine Weiterentwicklung davon. Meine Hoffnung ist, dass ich Wallabag besser an meine Bedürfnisse anpassen kann, schließlich ist es Open Source, und ich hoste es selbst.

"Wallabag: Eine Open Source "Read-it-later" App" vollständig lesen

Citizenfour

Edward SnowdenCitizenfour, der Dokumentarfilm, den Laura Poitras über Edward Snowden gedreht hat, ist ein wichtiges, bewegendes Zeitdokument. Er zeigt den Menschen, der die NSA-Affäre ausgelöst hat, hautnah. Zugleich offenbart er die Motivation Snowdens, das ungeheuerliche Geschehen öffentlich zu machen - jederzeit in vollem Bewusstsein um den Preis, den er dafür zu zahlen bereit sein musste.

Der Film begleitet Snowden und den Journalisten Glenn Greenwald - und Laura Poitras, die man sich immer hinter der Kamera mitdenken muss - bei ihrem ersten Aufeinandertreffen in Hong Kong. Im engen Hotelzimmer ist der Zuschauer hautnah und (im Nachhinein) live in den entscheidenden Momenten dabei, die den Skandal und die Berichterstattung darüber in Gang bringen.

Diese Momente sind tatsächlich noch keine 20 Monate her, und doch haben sie die Welt von uns allen verändert. Insbesondere von uns allen, die wir große Hoffnungen hatten - und haben - hinsichtlich des Internets und Demokratie, Emanzipation, Freiheit. Ich habe "Citizenfour" vor einigen Wochen im Murnau Filmtheater gesehen, und er ist mit Sicherheit einer der wichtigsten Filme des vergangenen Jahres.

Update: Am Donnerstag, dem 15. Januar 2015, um 17:30 Uhr, läuft der Film noch einmal.

Morgen Abend, am Sonntag, dem 11. Januar 2015, zeigt das Wiesbadener Caligari-Kino Citizenfour um 20 Uhr. Für Kurzentschlossene gibt es mit Sicherheit noch Karten - nutzt die Chance!

"Citizenfour" vollständig lesen

Leerstandsmelder Wiesbaden

Wenn ich aus dem Fenster meines Arbeitszimmer gucke, sehe ich in den Häusern auf der anderen Straßenseite mindestens drei Wohnungen, die zur Zeit leerstehen. Während zwei gerade renoviert werden, steht eine Wohnung seit geschätzt drei Jahren leer.

Screenshot vom Leerstandsmelder Wiesbaden

Die Plattform Leerstandsmelder möchte einen Überblick über solche Leerstände schaffen:

"Leerstandsmelder Wiesbaden" vollständig lesen