Skip to content

Nextcloud unter mehreren Domains

Ich hoste eine Nextcloud für den persönlichen Gebrauch. Genutzt wird sie hauptsächlich für:

  • diverse Daten, die in die Nextcloud gesynct werden, so dass ich von mehreren Devices darauf Zugriff habe;
  • Markdown-Notizen mittels QOwnNotes (Linux) und Nextcloud Notes (Android);
  • RSS-Feeds, die ich lokal in FeedReader lese (tt-rss halte ich für nicht mehr unterstützenswert);
  • einige (unkritische, z.B. für lokale Entwicklung) Passwörter, die ich über eine Browser-Extension synce, um Login-Formulare schnell ausfüllen zu können (Alternative: Passman).

Meine Nextcloud läuft allerdings unter einer ziemlich schwer zu merkenden bzw. zu tippenden Subdomain. Seit ein paar Jahren gibt es nun die .cloud TLD, und so eine habe ich mir kürzlich gesichert. Übergangsweise wollte ich nun die Nextcloud unter beiden Domains zugänglich machen. Das geht so:

Nextcloud-Konfiguration

Die Konfigurations-Option trusted_domains ist ein Array, dem man weitere Einträge manuell (in config/config.php) oder per Kommandozeilen-Tool occ hinzufügen kann. Im folgenden füge ich einen zweiten Eintrag (mit Index 1) hinzu:

$ cd /path/to/nextcloud/httpdocs
$ sudo -u www-data php occ config:system:set trusted_domains 1 --value=example.cloud
System config value trusted_domains => 1 set to string example.cloud
$ sudo -u www-data php occ config:system:get trusted_domains
nextcloud.verylongdomainname.com
example.cloud

Apache-Konfiguration

Hier reicht es, im VirtualHost-Block den ServerAlias example.cloud einzufügen und den Apache neu zu starten.

Let's Encrypt-Zertifikat

Die Vorgehensweise unterscheidet sich, je nachdem, wie Let's Encrypt eingerichtet wurde. Ich habe meinem existierenden Zertifikat einfach eine weitere Domain hinzugefügt:

$ sudo certbot --apache certonly -d nextcloud.verylongdomainname.com,example.cloud

Natürlich muss auch der DNS-Eintrag für die neue Domain auf die richtige IP zeigen. Dann aber sollte sich die Nextcloud schon unter beiden Domains aufrufen lassen. Jetzt muss ich nur noch alle verbundenen Clients auf die neue Domain umstellen :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dirk Deimeke am :

Auf Twitter lesen: ddeimeke
Dirk Deimeke

Software-Tipps:

Joplin als Notizen-App - https://joplinapp.org/ - spricht auch Markdown, gibt es für alle gängigen Betriebssysteme und arbeitet mit der Nextcloud zusammen.

FreshRSS - https://freshrss.org/ - als RSS-Reader, der Autor ist nett und die Software sehr zuverlässig (Account kannst Du auch gerne bei mir haben).

Matthias Gutjahr am :

Auf Twitter lesen: mattsches
Matthias Gutjahr

Danke für die Tipps, Dirk. Ja, ich kenne beide Tools.

Joplin hatte ich IIRC ausprobiert, aber das kann mehr, als ich eigentlich benötige ;-)

Aber FreshRSS ist für Feeds vermutlich besser geeignet als Nextcloud, obwohl es erstaunlich gut funktioniert. Gegebenenfalls komme ich auf dein Angebot zurück, danke dafür!

Kommentar schreiben

Markdown-Formatierung erlaubt
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!